switching hands

Vor einer Woche wurde im Training versucht einmal mit der schwächeren Hand zu spielen. Dabei hat jeder gemerkt, wie schwierig dies eigentlich ist.

Nicht so bei Timo Boll:

In einem spannenden hochstehenden Match wechselt er als Linkshändler plötzlich zur rechten Hand.Den Punkt verliert er zwar, aber es ist doch unglaublich zu sehen,  wie stark er auf der „schwachen“ Hand noch ist.  Höchst sehenswert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.